Kontakt
 
Verwaltungsgemeinschaft Rain
Schloßplatz 2
94369 Rain
Tel: 09429 / 9401 - 0
Fax: 09429 / 9401 - 26
Email: info@vgem-rain.de
  Öffnungszeiten
  Montag 08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 16.00 Uhr
  Dienstag 08.00 - 12.00 Uhr
  Mittwoch 08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 18.00 Uhr
  Donnerstag 08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 16.00 Uhr
  Freitag 08.00 - 12.00 Uhr

 

Buchung:

Buchungszeit:

Kernzeit:

Kosten:

3 bis 4 Stunden

 8:15 Uhr bis12:15 Uhr

 

8:15 Uhr bis

12:15 Uhr

 

U 3      130,- €

Ü 3      110,- €

4 bis 5 Stunden

 7:30 Uhr bis12:30 Uhr

 

8:15 Uhr bis

12:15 Uhr

 

U 3      150,- €

Ü 3        120,- €

5 bis 6 Stunden

 7:30 Uhr bis 13:30 Uhr

 

8:15 Uhr bis

12:15 Uhr

 

U 3     170,- €

Ü 3     130,- €

6 bis 7 Stunden

Montag – Donnerstag

Freitag

 

7:30 Uhr bis 14:30 Uhr

7:30 Uhr bis 13:30 Uhr

 

8:15 Uhr bis

12:15 Uhr

 

U 3     190,- €

Ü 3      140,- €

Frühdienst

 7:00 Uhr bis 7:30 Uhr

 

 

 

U 3        13,- €

Ü 3         6,50,- €

  • Die Betreuungszeit ist verbindlich für ein Kita-Jahr zu buchen.
  • Die Beiträge müssen für 12 Monate im Jahr entrichtet werden.
  • Besuchen drei oder mehr Kinder aus einer Familie die Kindertagesstätte wird die Gebühr für das dritte und jedes weitere Kind um 5,- € pro Monat gesenkt.
  • Mindestbuchung: 20 Stunden pro Woche

Beitragszuschuss:

Kindergarten

Der Beitragszuschuss beginnt ab 01.09. des Kalenderjahres, in dem ein Kind das dritte Lebensjahr vollendet. Der Zuschuss von 100 Euro geht direkt an den Träger. Ihr Beitrag reduziert sich dann dementsprechend. Es spielt dabei keine Rolle, ob ein Kind die Krippe oder den Kindergarten besucht. Diese Förderung wird bis zur Einschulung gewährt. Das gilt auch, wenn Kinder vom Schulbesuch zurückgestellt werden.  Quelle: BayKiBiG – Informationen zur Ausweitung des Elternbeitragszuschusses – Stand September  2019

Krippe

Für Kinder ab dem zweiten Lebensjahr wird Krippengeld bis zu 100 € im Monat an die Eltern erstattet. Das Krippengeld ist einkommensabhängig und wird nur auf Antrag durch das Zentrum Bayern Familie und Soziales direkt an die Antragssteller gewährt. Der Antrag samt Erläuterungen steht auf der Homepage des ZBFS unter www.zbfs.bayern.de/familie/krippengeld zur Verfügung. Stand: 05.12.19

Mittagessen im Kindergarten

Alle Kinder, die bis 13.30 Uhr/ 14:30 Uhr unsere Einrichtung besuchen, nehmen an der Mittagsverpflegung teil. Sie erhalten mittags eine kindgerechte, gesunde und ausgewogene, frisch gekochte Hauptspeise mit Suppe oder Dessert bzw. Salat oder Gemüsesticks. Die Familie Diermeier (Hausmeisterehepaar an der Grund- und Mittelschule Rain) legt großen Wert auf die Verwendung von frischen Lebensmitteln aus der Region und hausgemachte Dressings. Sie kochen mit ausgewählten Zutaten ohne Geschmacksverstärker und künstlichen Farbstoffen. Alle Soßen werden ohne Fertigpulver zubereitet. Kinder mit Allergien werden bei der Vorlage eines ärztlichen Attests berücksichtigt. 

Für das Mittagessen wird monatlich für 11 Besuchsmonate eines Jahres (September - Juli) eine Mittagskostenpauschale erhoben. In den Ferien wird nicht gekocht, somit muss in dieser Zeit eine zweite kalte Brotzeit mitgegeben werden.

Die Familie Diermeier rechnet die Kosten mit den Eltern persönlich ab. Die allgemeinen Vertragsbedingungen und die dazugehörige Formulare erhalten Sie von der Familie Diermeier kurz vor der Aufnahme.

 

 U 3 unter 3 Jahre Kosten Ü 3 über 3 Jahre Kosten
 1 Tag/ Woche 9,50 €  1 Tag/ Woche  13,00 €
 2 Tage/ Woche 19,00 €  2 Tage/ Woche  26,00 €
 3 Tage/ Woche 28,50 €  3 Tage/ Woche  39,00 €
 4 Tage/ Woche 38,00 €  4 Tage/ Woche  52,00 €
 5 Tage/ Woche 47,50 €  5 Tage/ Woche  65,00 €

                                                                                                                                                                                                                    Gebühren Stand September 2022

 

Sonstiges: 

EU-Schulprogramm

Das EU-Schulprogramm soll die Wertschätzung von Obst, Gemüse, Milch und Milchprodukten

bei Kindern steigern und die Entwicklung eines gesundheitsförderlichen Ernährungsverhaltens unterstützen.

Kindergartenkinder, ab drei Jahren, erhalen bis zum Schuleintritt kostenlos regionales und saisonales Obst, Gemüse, Milch und ausgewählte Milchprodukte. 

Das EU-Schulprogramm wird aus Landes- und EU-Mitteln finanziert. 

  • Wir werden einmal in der Woche vom Landmarkt Gänger mit "Frischeprodukten" beliefert. 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.