Kontakt
 
Verwaltungsgemeinschaft Rain
Schloßplatz 2
94369 Rain
Tel: 09429 / 9401 - 0
Fax: 09429 / 9401 - 26
Email: info@vgem-rain.de
  Öffnungszeiten
  Montag 08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 16.00 Uhr
  Dienstag 08.00 - 12.00 Uhr
  Mittwoch 08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 18.00 Uhr
  Donnerstag 08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 16.00 Uhr
  Freitag 08.00 - 12.00 Uhr

ÖPNV - Öffentlicher Personennahverkehr

 

Bus- und Bahnfahrpläne 

Linie 25:   Straubing - Rain - Pfatter - Regensburg

Linie 25: Regensburg - Pfatter - Rain - Straubing

Linie 26:   Rain - Aholfing - Obermotzing - Straubing

Zugfahrpläne

 

Jugendtaxi

Statt des bisherigen Discobusses wurde das Projekt "Jugendaxi" eingeführt.

Jugendlichen bis 26 Jahre können in der VG Rain oder beim Kreisjugendring (auch online) Wertschecks erwerben.

Mit diesen Wertschecks können sie Taxifahrten vergünstigt an den Freitag- und Samstagabenden in der Zeit von 18.00 - 06. 00 Uhr bezahlen.

Taxi-Bogen

Bogen

09422 1465

Stadttaxi GmbH

Straubing

09421 989860

Alpar Kosa

Straubing

09421 830000

Rohrmüller-Buchner

Straubing

0171 7869279

Taxi Sprenger

Straubing

09421 42000

Gäubodentaxi

Straubing

09421 1415

Taxi 37 Altenhof

Straubing

0151 26620263

City Express UG

Straubing

09421 3600

Rohrmüller-Buchner

Kirchroth

0171 7869279

Taxi Geiger

Schwarzach

0170 5241742

Bugl Reisen (nur von 18-24 Uhr)

Haselbach

0171 5541107

TAXI Viechtach

Viechtach

09942 94050


Nähere Informationen folgen oder unter:

http://www.kjr-straubing-bogen.de/Einrichtungen/Jugendtaxi/

 

 

 Anrufsammeltaxi (AST)   

 

Die Gemeinden Aholfing und Atting werden vom AST angefahren.
Die Gemeinden Perkam und Rain werden vom Anrufsammeltaxi nicht angefahren !

Weitere aktuelle Informationen erhalten Sie hier:  >>> AST <<<

Fahrtwünsche sind bis spätestens 30 Minuten vor der fahrplanmäßigen Abfahrt unter der Tel.:  09421/51651 anzumelden. Die AST-Abfahrtzeiten können sich witterungs- und verkehrsbedingt bis zu 15 Minuten verzögern.

Es werden nur planmäßige Fahrten und keine Anschlussfahrten in benachbarte Gemeinden durchgeführt.

 

Fahrpreise: Einzelfahrt

Gemeinde Erwachsene Kinder 4 - 15 Jahre

Aholfing

 

10,00 €

 

2,50 €

 

Atting

 

10,00 €

 

2,50 €

(Kinder ab 6 Jahre, Schüler, Auszubildende, Studenten,
Schwerbehinderte und Rentner; alle mit entsprechende Ausweise)

 

Abfahrtsstellen- und zeiten

Alle AST-Abfahrtsstellen sind mit dem AST-Emblem gekennzeichnet

Aholfing, Puchhof   Obermotzing, Siedlung   Niedermotzing     Atting Rinkam
täglich: täglich: täglich: täglich:  täglich:
Nach Straubing Nach Straubing Nach Straubing Nach Straubing Nach Straubing
09.40 09.45 09.50 10.45 10.50
12.40 12.45 12.50 15.45 15.50
15.40 15.45 15.50 19.45 19.50
18.40 18.45 18.50 20.45 20.50
20.40 20.45 20.50    

ab Straubing    

ab Straubing ab Straubing ab Straubing ab Straubing
ca. 01.00 ca. 01.00 ca. 01.00 01.00  01.00
ca. 03.00 ca. 03.00 ca. 03.00 02.00 02.00
ca. 11.00 ca. 11.00 ca. 11.00 03.00 03.00
ca. 16.00 ca. 16.00 ca. 16.00 10.00 10.00
ca. 18.00 ca. 18.00 ca. 18.00 11.00 11.00
ca. 20.00 ca. 20.00 ca. 20.00 22.00 22.00
ca. 23.00 ca. 23.00 ca. 23.00  23.00  23.00
      24.00  24.00

Aholfing, Puchhof

Obermotzing, Siedlung Niedermotzing Atting Rinkam

 

 

 

 

 

Die Umweltjahreskarte: 12 Monate fahren nur 8 Monate zahlen

Die Verkehrsgemeinschaft Straubinger Land (VSL) bietet auf ihren Linien die Umweltjahreskarte an. Zum Erwerb dieses vom Landkreis Straubing-Bogen bezuschussten Fahrscheines sind nur Schüler, Auszubildende und Studenten berechtigt, die ihren Wohnsitz im Landkreis Straubing-Bogen haben.

Die Umweltjahreskarte ist um den Preis von 4 Monatskarten ermäßigt. Der Landkreis übernimmt hier einen Nachlass in Höhe von zwei vollen Monatskarten bis zu einem Höchstbetrag von 20,00 Euro monatlich, eine Rabatt in der gleichen Höhe gewährt die VSL. Für den Fahrgast verbleiben somit nur acht Monatsbeträge, die er aber in zwölf Monatsraten bezahlen kann. 

Anträge für die Umweltjahreskarte erhalten Sie im Meldeamt der Verwaltungsgemeinschaft Rain, Zimmer 4 EG, Schloßplatz 2, 94369 Rain. Infos unter der Rufnummer 09429/9401-11, Frau Faltl oder 09429/9401-14, Herr Knott. 

BITTE BEACHTEN:

Jeder Antrag muss von der Wohnsitzgemeinde bestätigt werden, bevor er an das Landratsamt weitergeleitet werden kann. Außerdem benötigt das Landratsamt als Nachweis für die Berechtigung zur Umweltjahreskarte eine aktuelle Schulbescheinigung, bzw. einen Studentenausweis oder einen Nachweis des Ausbilders, der nicht älter als 6 Monate sein darf.

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok